Führung virtueller Teams – Führung im Home-Office (4 Module)

Seminarbeschreibung

Wie führe und koordiniere ich Teams, die ich nicht jeden Tag sehe? Home-Office und Führung verteilter und nicht ständig anwesender Teams stellt die Führungskraft vor andere – besondere – Herausforderungen, die gerade in der heutigen Zeit topaktuell sind.

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen für ein erfolgreiches Führen virtueller Teams auf Distanz. Es unterstützt die Führungskräfte dabei, sich die besonderen Anforderungen bewusst zu machen und hilft dabei, diese persönlich, technisch und organisatorisch umzusetzen.

Viele Bereiche der Wirtschaft, Forschung und Verwaltung wurden überschnell in die Situation versetzt, Voraussetzungen für die Führung virtueller Teams schaffen zu müssen. Lösungen, die jahrelang aufgeschobenen wurden, gilt es nun umzusetzen. Das Schwierige dabei ist, die eigenen Aufgaben im Home-Office effektiv und effizient zu organisieren und gleichzeitig virtuelle Teammitglieder*innen im Sinne des Arbeitsbereiches anzuleiten.

Inhalte (Seminar in vier Modulen – kann bei Bedarf gekürzt werden):

Modul 1 – Persönliche Voraussetzungen für virtuelle Führung an Führungskräfte und Teams

Modul 2 – Technische und weitere Voraussetzungen für virtuelle Führung

Modul 3 – Selbst- und Zeitmanagement im Home-Office

Modul 4 – Jetzt führe mich endlich?! Umsetzungsprobleme bei der Führung auf Distanz

 Zielgruppe:

Führungskräfte und Projektkoordinator*innen, die nahezu komplett oder anteilig virtuell führen

Ziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen im Training,

  • die Voraussetzungen für virtuelles Führen kennen und anzuwenden,
  • Lösungen für aktuelle Probleme in der Organisation anzuregen und umzusetzen,
  • Persönliche Anregungen zur Verbesserung der Zusammenarbeit kennen.

Technische Hinweise (bei Online-Seminaren):

Unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme ist eine stabile Internetverbindung, Mikrofon, ideal Kamera, PDF-Reader

Methoden:

Kurze theoretische Impulse, Kurzworkshops, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Fallbeispiele

Aufteilung in Module

Modul 1 – Persönliche Voraussetzungen für virtuelle Führung

• Erfolgsfaktoren und Regeln bei virtueller Führung • Persönliche Voraussetzungen der Führungskraft • Anforderungen an die zu Führenden • Motivierung und Bedürfnisse verteilter Teams

Modul 2 – Technische und weitere Voraussetzungen

• Technische Instrumente für virtuelle Führung • Virtuelle Meetings optimal umsetzen • Transparente Arbeitsorganisation und Kollaboration • Freigaben, Datenschutz und andere Besonderheiten

Modul 3 – Selbst- und Zeitmanagement im Home-Office

• Effiziente und effektive Strukturierung des Arbeitstages • Realistische Aufgaben- und Projektplanung • Persönliche und interaktive Optimierung erkennen • Koordinierung von Zeitfenstern und Zeitzonen

Modul 4 – Jetzt führe mich endlich?! Umsetzungsprobleme bei der Führung auf Distanz

• Gründe für das Scheitern virtueller Führung • Aktuelle Probleme und Herausforderungen erfolgreich meistern • Welche Unterschiede muss ich bei verschiedenen Persönlichkeiten beachten? • Diversität als Vorteil nutzen – ohne Wenn und Aber

Fakten

Kompetenzfeld:

Personale und Handlungskompetenz

Kompetenzbereich:

  • Führung
  • Kommunikation

Kompetenzen:

  • Delegationsfähigkeit
  • Dialogfähigkeit
  • Eigenverantwortung
  • Führung
  • Führungskompetenz
  • Gesundes Führen
  • Kommunikation
  • Kooperation

Eigenschaften:

Dieses Seminar ist hervorragend geeignet für Teams und/oder homogene Gruppen, wie z. B. Führungskräftegruppen nach Ebene. Dies erhöht den vertrauensvollen internen Austausch.Dieses Thema wird auch als offenes Seminar angeboten. Profitieren Sie als Einzelperson oder kleine Gruppe vom Austausch mit anderen.Dieses Seminar gibt es auch oder aussschließlich als Online-Version.In kurzer kompakter Form werden wichtige Wissensbausteine vermittelt.

Dauer:

4 Module an 4 Tagen

Termine:

29.4./6.5./12.5./27.5.2021 - online

Preis:

Ab 940 Euro zzgl. MwSt. pro Person

Seminar-ID:

BP-5